Feb 16, 2020
Wörter durchfluten die Zeit
Posted by Marah Woolf Carolin Liepins

F r Lucy besa en B cher eine eigene Pers nlichkeit Mal waren sie liebensw rdig und friedlich, mal st rrisch und eitel Einem Buch musste man auf behutsame Weise begegnen, damit es seine Geheimnisse preisgab Nur dann lie es den Leser in seine Welt R tselhafte Dinge ereignen sich in den unterirdischen Gew lben der Londoner Nationalbibliothek Lucy entdeckt leere B cher, F r Lucy besa en B cher eine eigene Pers nlichkeit Mal waren sie liebensw rdig und friedlich, mal st rrisch und eitel Einem Buch musste man auf behutsame Weise begegnen, damit es seine Geheimnisse preisgab Nur dann lie es den Leser in seine Welt R tselhafte Dinge ereignen sich in den unterirdischen Gew lben der Londoner Nationalbibliothek Lucy entdeckt leere B cher, deren Texte verschwunden sind und deren Einb nde zu Staub zerfallen Viel schwerer wiegt jedoch, dass die Menschen diese Texte vergessen haben Niemand erinnert sich an sie nur Lucy.Als die B cher sie um Hilfe bitten und das Mal an ihrem Handgelenk ein seltsames Eigenleben entwickelt, steht Lucys Welt endg ltig Kopf.Sie ist verzweifelt.Doch dann schleicht sich Nathan in ihr Herz, und sie hofft, dass er sie mit dieser Aufgabe nicht allein l sstDer zweite Teil der BookLessSaga erscheint Weihnachten 2013 und tr gt den Titel BookLess Gesponnen aus Gef hlen Das Buch ist im brigen kein Jugendbuch, sondern ein Buch f r jeden, der B cher liebt.

  • Title: Wörter durchfluten die Zeit
  • Author: Marah Woolf Carolin Liepins
  • ISBN: -
  • Page: 218
  • Format: Kindle Edition
  • W rter durchfluten die Zeit F r Lucy besa en B cher eine eigene Pers nlichkeit Mal waren sie liebensw rdig und friedlich mal st rrisch und eitel Einem Buch musste man auf behutsame Weise begegnen damit es seine Geheimnisse pre

    Anne Goldschrift

    Der Start war holprig und ich nicht sicher, ob es was f r mich ist und auch jetzt gibt es noch so die eine oder andere sache, die ich komisch finde, aber im Gro en und Ganzen hat es wirklich Spa gemacht


    Steffi

    Oberfl chlich gesehen ist das Buch ein typischer Jugend Fantasy Roman, der doch einige Klischees des Genre bedient Aber in der Geschichte geht es um B cher, was es f r mich zu einem besonderen Leseerlebnis gemacht hat.Lucy absolviert ein Praktikum in der Londoner Bibliothek und dabei entdeckt sie Unglaubliches, denn B cher verschwinden und die B cher reden mit ihr Dann ist da noch der mysteri se Nathan, der immer wieder B cher bei ihr ausleiht.Wie man am Inhalt erkennen kann, ist es teilweise sc [...]


    La Talpa

    Nette Jugend Fantasy Story f r zwischendurch, aber bisher leider noch nicht mehr Die Grundthematik finde ich eine richtig sch ne Idee, nur hat mir die Umsetzung nicht ganz so gut gefallen Es wirkte beim Lesen noch recht unfertig und zu einfach gestrickt Auch die Protagonisten empfand ich als noch nicht richtig tiefgehend Ich konnte sie beide manchmal nicht ganz fassen Ich hoffe jetzt aber noch ganz stark auf die n chsten beiden Teile.


    Claudia / BeautyButterflies

    Eine tolle Geschichte, mit spannender Handlung Zum Gl ck konnte man in die ersten 3 Kapitel von Band 2 bereits reinlesen Schade dass es die Nachfolge B nde nicht als eBook gibt Aber irgendwann will ich auf jeden Fall die Reihe weiterlese so gut hat mir die Geschichte gefalle


    Isa

    Was war das denn f r ein schreckliches Buch Dumme, naive Charaktere, eine komische Story und ein absolut bescheuertes Ende Mehr gibt s nicht zu sagen Sorry, not sorry.


    Anna Catharina

    Am Anfang hab ich mich ganz sch n ber das Buch oder besser die Autorin ge rgert, denn eigentlich alles, was sie zu der Bibliothek, Bibliotheksarbeit und den Umgang mit B chern schreibt, ist haneb cherner Unsinn Ein wenig mehr Rechereche h tten da bestimmt nicht weh getan F r viele Leser, die nicht vom Fach sind, ist das bestimmt egal, aber ich mag sowas gar nicht, da ein v llig falsches Klischeebild bedient wird, gegen das Bibliotheken in der Realit t sehr schwer und oft erfolglos ank mpfen Mal [...]


    Sylvia

    Nette Idee, aber ein bisschen simpel von der Umsetzung Ganz klar ein Jugendbuch, das mir als erwachsenem nicht so viel spa gemacht hat Handlungsverlauf und Figuren sind schnell durchschaut und die Heldin wirkt in ihrer Naivit t und Hilflosigkeit wie aus einem anderen Jahrhundert, aber definitiv nicht wie ein modernes M dchen Entspricht dann aber auch dem Klischee, dass alle M nner meinen sie besch tzen zu m ssen Auch die Sprache war mir gerade am Anfang etwas zu holprig Hat mich jedenfalls nicht [...]


    readingistherapy

    3.5 5 Sternen Ich hatte ziemlich hohe Erwartungen an das Buch und besonders die erste H lfte des Buches hat mich leider etwas entt uscht und es fiel mir schwer in die Geschichte reinzukommen.Ab der Mitte war ich dann aber doch gefesselt und von der Thematik fasziniert Ich bin ja generell ein Mensch, der B cher ber B cher liebt Ich bin jetzt einfach gespannt auf Band zwei und wie diese Geschichte weiter geht


    lebe.liebe.lese [Tina]

    Ein interessanter Story Ansatz Ich bin gespannt, wo das alles noch hinf hren wird Werde die Trilogie sicherlich weiter verfolgen Leider gab es ein paar Stellen die mich eher langweilten, sodass ich auf eine 4 Sterne Berwertung komme.


    fingerbluetentraeume

    Zum Gl ck liegen Band 2 und 3 schon bereit, sonst w rde ich jetzt wahrscheinlich wie eine Irre im Kreis rennen und fluchen


    Sheerisans Bücheruniversum

    Die vollst ndige Rezension ist jetzt auf meinem Blog zu lesen sheerisan.bplaced 2014


    Antje

    Sehr gelungen Habe mich schnell in die Geschichte einfinden k nnen Mir gef llt besonders die Tatsache, dass es um alte Klassiker geht und diese besch tzt werden m ssen Freu mich schon auf die Fortsetzung


    Dilara

    Was soll ich sagen Ich fand dieses Buch sehr sehr gut Dieses Buch ist kein Phantasy kein Literatur oder sonst was sondern es ist ein Buch ber B cher oUm den ersten Teil geht es um eine achtzenj hriges M dchen namens Lucy.Lucy ist ein Weisenkind und ist in einem Kinderheim aufgewachsen.Sie weiss nicht was mit ihren Eltern passiert ob sie berhaupt noch leben oder sie einfach ausgesetzt haben Sie lebt in einer Wg Wohnung mit ihren besten Freunden Marie,Jules und Colin.Colin ist f r sie wie ein Brud [...]


    Janine Zachariae

    Welcher goodreader tr umt nicht davon, in einer Bibliothek in London zu arbeiten, die im Untergrund geheimnisvolle Reihen voller alter B cher hat Kein Wunder also, dass sich die 18 j hrige Lucy zu ihnen hingezogen f hlt Doch noch etwas anderes zieht sie magisch an Die B cher wispern ihr zu, wollen sie locken und bitten um Hilfe.Als dann immer mehr B cher verschwinden, nicht nur aus dem Archiv, sondern aus den K pfen der Menschen, muss Lucy sich eingestehen, dass etwas ganz seltsames und gef hrli [...]


    Franzerli

    Obwohl es mir an sich ganz gut gefallen hat, war das Ende doch ziemlich entt uschend.


    saras_bookwonderland

    Inhalt Never without a book Das magische Fl stern Sie tr gt ein mysteri ses Mal in Form eines Buches am Handgelenk und kann h ren, was die B cher ihr zufl stern Als die 17 j hrige Lucy ein Praktikum in der Londoner Nationalbibliothek beginnt, entdeckt sie B cher, deren Texte verschwunden sind und an die sich niemand mehr zu erinnern scheint Als die B cher sie immer eindringlicher um Hilfe bitten, versucht Lucy dem Geheimnis auf die Spur zu kommen Und Nathan, von dem sich Lucy unwiderstehlich ang [...]


    Charlotte Peuker

    Autorin Marah WoolfReihe BookLess, Band 1Genre Jugend FantasySeiten 312 SeitenVerlag Oetinger VerlagKaufen Taschenbuch 8,99 Klappentext Never without a book Das magische Fl stern Sie tr gt ein mysteri ses Mal in Form eines Buches am Handgelenk und kann h ren, was die B cher ihr zufl stern Als die 17 j hrige Lucy ein Praktikum in der Londoner Nationalbibliothek beginnt, entdeckt sie B cher, deren Texte verschwunden sind und an die sich niemand mehr zu erinnern scheint Als die B cher sie immer ein [...]


    Rika

    Ich habe dieses Buch gekauft, da ich zum einen das Cover sehr ansprechend finde und zum anderen auch von dem Klappentext auf die Geschichte neugierig gemacht wurde Denn Lucy ist der ultimative Buchnerd, ich meine sie ist nicht nur st ndig von B chern umgeben und hat kaum noch platz f r all die B cher die selber besitzt, brigens ein Problem das ich nur allzu gut kenne, nein sie kann auch noch mit B chern sprechen Und ich meine nicht dieses mit B chern spreche, dass ich manchmal tue wenn ich nicht [...]


    Inka

    InhaltLucys Leidenschaft sind schon immer die B cher Kein Wunder das sie neben ihrem Studium im Archiv der Londoner Nationalbibliothek arbeitet Doch die B cher erz hlen ihr nicht nur Geschichten, sie reden tats chlich mit ihr oder wird Lucy langsam verr ckt Die Ereignisse spitzen sich zu und Lucy findet leere B cher die langsam zu verschwinden scheinen.Merkw rdig ist auch Nathan, der mysteri se junge Mann, der sich immer wieder dasselbe kostbare alte Buch ausleiht Was hat es mit ihm auf sich Noc [...]


    Mii94

    Inhalt F r Lucy besa en B cher eine eigene Pers nlichkeit Mal waren sie liebensw rdig und friedlich, mal st rrisch und eitel Einem Buch musste man auf behutsame Weise begegnen, damit es seine Geheimnisse preisgab Nur dann lie es den Leser in seine Welt R tselhafte Dinge ereignen sich in den unterirdischen Gew lben der Londoner Nationalbibliothek Lucy entdeckt leere B cher, deren Schrift verschwunden ist und deren Einb nde zu Staub zerfallen Viel schwerer wiegt jedoch, dass die Menschen diese Ges [...]


    Carina

    Inhalt Lucy kann ihr Gl ck kaum fassen, als sie einen Job in der Londoner Nationalbibliothek ergattert Schon immer f hlte sie sich zu B chern besonders hingezogen und sieht in ihnen eher eine Art Freunde Als sie im Archiv der Bibliothek leere und zu Staub zu verfallene B cher findet, will sie dem R tsel unbedingt auf den Grund gehen Als sie dann noch herausfindet, dass sich niemand an die leeren B cher erinnert und das Mal an ihrem Handgelenk verr ckt spielt, ist Lucy sich ganz sicher, dass hier [...]


    Deborah

    Also, am Anfang war ich von dem Buch positiv berrascht und die Pr misse finde ich auch nach wie vor gut Lucy hat eine bernat rliche Gabe, B cher reden mit ihr Sie entstammt einer Linie der H terinnen, die seit Hunderten von Jahren gegen den Bund k mpfen, dessen M nner die B cher urspr nglich vor Verfolgung, Inquisition etc gesch tzt haben, aber im Laufe der Zeit selbst arrogant und gierig geworden sind Ich finde es toll, dass die Autorin B cher so offensichtlich liebt, aber leider ist ihre Idee [...]


    Xerxessia

    Bei allen drei Teilen ist es das selbe Die Geschichte strotzt vor Klischees Gerade das ist es aber wohl auch, warum sie sich so toll lesen Es ist alles da, was mensch sich von einem Buch w nscht Und dann noch das Thema B cher


    Molly Voigt

    Eine tolle Geschichte, die mich gefangen genommen hat.F r Buchliebhaber besonders zu empfehlen


    BlankPages

    Did not finish completely fun for practising my German but I m not in the mood for YA haha


    Becks

    Man merkt deutlich, dass es ein Jugendbuch ist Die Geschichte f ngt gut an, es fehlt ihr aber deutlich noch an Tiefe Ich bin gespannt, wie es weiter geht und ob mein Eindruck bleibt.


    Marie-Claire

    Wie hypnotisiert blieb Lucy stehen und starrte auf das Schauspiel, das sich ihr bot Sie glaubte zu tr umen Was sie sah, konnte nicht Realit t sein Sie rieb sich die Augen.Urpl tzlich z ngelten kleine gelbe Flammen aus den G ngen zu ihrer Linken hervor Mit jedem Wimpernschlag schienen sie gr er zu werden Ihre Farben wechselten zu einer verwirrenden Mischung von Wei , Blau und Rot.Es bestand kein Zweifel das Archiv brannte.Die B cher das Feuer w rde sie vernichten Jedes Einzelne von ihnen Lucy war [...]


    Sandra Bielawski

    Wie viel Macht hat das Wort KlappentextBookLess W rter durchfluten die Zeit F r Lucy besa en B cher eine eigene Pers nlichkeit Mal waren sie liebensw rdig und friedlich, mal st rrisch und eitel Einem Buch musste man auf behutsame Weise begegnen, damit es seine Geheimnisse preisgab Nur dann lie es den Leser in seine Welt R tselhafte Dinge ereignen sich in den unterirdischen Gew lben der Londoner Nationalbibliothek Lucy entdeckt leere B cher, deren Schrift verschwunden ist und deren Einb nde zu St [...]


    Nicole Ramge

    meine Meinung Marah Woolf hat hier einen Einstieg in eine Trilogie geschaffen, die ein sehr interessantes Thema beinhaltet Der eigentliche Sinn der B cher, den Verbleib und der schmerzhafte Verlust.Kann es f r eine n Leser in etwas besseres geben als ber B cher zu lesen Nein dieses Buch erz hlt uns eine Geschichte ber das verschwieden von B chern und deren Existenz l scht sich automatisch in jedermann s Kopf Eine grandiose Idee die mich sofort gefesselt hat Die Konstellation der beiden verfeinde [...]


    Stefanie Hasse hisandherbooks.de

    Meinung Nachdem ich schon sehr lange ein Auge auf Marah Woolfs Bookless geworfen hatte, war es jetzt endlich so weit.Und gleich mit dem Prolog, einem Feuer in dem Archiv der Nationalbibliothek von London, fesselte mich die Autorin Wie es dazu kam, wird vom ersten Kapitel an, das einen Monat davor spielt, erz hlt.Lucy Guardian jobbt w hrend ihres Studiums in der Nationalbibliothek und soll nun im Archiv aushelfen wo es den Ger chten der Belegschaft zufolge spuken soll.Und auch Lucy h rt ein selts [...]



    • [PDF] ✓ Unlimited ✓ Wörter durchfluten die Zeit : by Marah Woolf Carolin Liepins ↠
      Marah Woolf Carolin Liepins